Sooo, hier noch ein kleiner Nachtrag zu dem Interview mit SmirkCat.
Ich weiß ja nicht, wie es euch manchmal geht, aber ich bin irgendwie schon ein Hans Guck-in-die-Luft. Also jetzt im Winter nicht so sehr (und auch nicht mit Unfällen verbunden, wie in der Geschichte), aber ich ertappe mich hin und wieder schon, wie ich die Wolken betrachte und manche Formen Assoziationen hervorrufen.

Deshalb gefällt mir dieses Bild von SmirkCat besonders, weil sie es auf ihre Art geschafft hat, das Wolken-Betrachten mit einer ganz speziellen (ja sogar mystischen) Kreatur zu verbinden und der leicht träumerische Aspekt trotzdem gut zum Vorschein kommt.

Vielleicht begegnet mir die Skymoth ja auch irgendwann noch. 😉

Mehr von SmirkCat findet ihr hier:

Facebook: https://www.facebook.com/smirk0cat/
deviantArt: http://smirkcat.deviantart.com/
Sonstige/Weitere: https://smirkcat.artstation.com/